Fragen und antworten

Solltet Ihr weitere Fragen haben kontaktiert uns gerne unter spc@hbk.de

Worum geht es bei der Stock Pitch Competition?

Die Stock Pitch Competiton des Hamburger Börsenkreises bietet Euch die einzigartige Möglichkeit, gelerntes Wissen in der Praxis anzuwenden. Ihr arbeitet alleine oder in 2er-Teams eine Investmentanalyse für jeweils ein Long (Kauf)- und ein Short (Verkauf) aus und schickt uns Eure Ideen! Die besten Teams haben am 22. Hamburger Börsentag die Chance, ihre Anlagevorschläge vor Vertretern der teilnehmenden Unternehmen in einer 20-minütigen Präsentation (10 Min. für beide Vorschläge + 10 Min. Fragerunde) zu präsentieren. Die Jury diskutiert und bewertet Eure Anlagevorschläge anschließend und kürt den Sieger der ersten HBK Stock Pitch Competiton.


An wen richtet sich die Stock Pitch Competition und wer kann teilnehmen?

Jede/r eingeschriebene Student/in mit Interesse am aktuellen Finanzmarktgeschehen!


Ich bin kein Studierender, kann ich trotzdem teilnehmen?

Leider sind nur Studierende zur Teilnahme an der HBK Stock Pitch Competition berechtigt, da es bei der Veranstaltung um die Förderung der Studenten neben der akademischen Ausbildung geht.


Nach welchen Kriterien wird über die Teilnahme entschieden?

Entscheidend ist die Qualität Eurer Investmentanalysen. Der Lebenslauf der Bewerber hat keinen Einfluss auf die Teilnehmerauswahl.


Was kann ich gewinnen?

Das Siegerteam erhält 1000 EUR, das zweitplatzierte Team erhält 500 EUR.


Nach welchen Kriterien werden die Sieger bestimmt?

Neben der Qualität Eurer Investmentanalysen fließt die Qualität Eurer Präsentation sowie das Beantworten der Juryfragen mit in die Entscheidung ein.

Jedes Jurymitglied hat einen fiktiven Betrag von 100.000 EUR zur Verfügung, welchen es auf die vorgestellten Anlagevorschläge verteilen kann. Aus der gesamten investierten Summe jedes Teams ergibt sich die Rangliste.


Werden die Anreisekosten übernommen?

Die Anreise wird mit maximal 100 EUR pro teilnehmenden Team unterstützt. Für die Planung der Anreise ist jedes Team selbst verantwortlich.


Welche Hilfsmittel darf ich zur Präsentation meines Anlagevorschlags nutzen?

Um eure Präsentation zu visualisieren, stehen Euch Hilfsmittel wie PowerPoint, Flipcharts o.Ä. zur Verfügung.


Gibt es ein Zusammenkommen mit den Vertretern der teilnehmenden Unternehmen?

Im Anschluss an das Event ist ein Zusammenkommen geplant, bei dem Ihr die Möglichkeit habt Euch mit den Unternehmensvertretern auszutauschen.


Wann beginnt das Event?

Am 04.11.2017 sollten alle Teilnehmer um spätestens 11.30 Uhr eintreffen. Das Event beginnt offiziell um 12.30 Uhr und endet um 16 Uhr.


Kontakt

Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.V.

Von-Melle-Park 5

20146 Hamburg

 

MAIL: spc@hbk.de